Flecken gehören zum Leben, aber wir möchten, dass ihr so wenig Arbeit wie nur Möglich damit habt.

Ganz unter dem Motto: TUPFEN, WASCHEN, FERTIG!

Und deswegen gibt es bei Frosch genau das richtige Mittel für jeden Fleck.

Unsere Flecken-Zwerge sind kraftvolle Flecklöser zur schnellen und effektiven Wäsche-Vorbehandlung. Die farbschonenden Fleck-Entferner sind für Weiß- und Buntwäsche sowie für alle Textilarten außer Seide geeignet.

Natürlich sind unsere Flecken-Zwerge besonders hautschonend, frei von Mikroplastik, pflanzlich basiert und damit vegan.

Bei der Verpackung setzen wir selbstredend auf 100% Altplastikflaschen aus dem Gelben Sack / Tonne und einen praktischen Schwammaufträger oder Push-Pull-Verschluss.

Und da Flecken verschieden sind, gibt es drei Sorten, die das ganze Fleckenspektrum abdecken:

Citrus Flecken-Zwerg, Aktiv-Sauerstoff Flecken-Zwerg & wie Gallseife Flecken-Zwerg

wie Gallseife Flecken-Zwerg

Die leistungsstarke und vegane Rezeptur wirkt auf pflanzlicher Basis wie ein Gallseifen-Flecklöser und entfernt zuverlässig eiweiß- und enzymhaltige Flecken:

z.B. Blut-, Eiweiß-, Kragenschmutz-, Eis-, Kakao- und Gras-Flecken.

Direkt zum Produkt

wie Gallseife Flecken-Zwerg

Aktiv-Sauerstoff Flecken-Zwerg

Die leistungsstarke und vegane Rezeptur entfernt zuverlässig bleichbare Flecken:

z.B. Ketchup-, Rotwein-, Kaffee-, Tee-, Schokoladen-, Obst- und Gemüse-Flecken.

Direkt zum Produkt

Aktiv-Sauerstoff Flecken-Zwerg

Citrus Flecken-Zwerg

Die leistungsstarke und vegane Rezeptur mit Citrat, dem Salz der Zitronensäure, entfernt zuverlässig fett- und pigmenthaltige Flecken:

z. B. Fett-,Öl-, Make-Up-, Erd-, Deo- und Schweiß-Flecken.

Direkt zum Produkt

Citrus Flecken-Zwerg

Tipps und Tricks aus unserer Produktentwicklung

Nachhaltig Flecken entfernen, worauf muss man dabei achten?

Die Wahl des Mittels muss zum Fleck passen. Bleichbare Flecken wie Rotwein oder Obst müssen auch mit bleichhaltigen Mitteln behandelt werden. Kragenschmutz oder Gras mit enzymhaltigen Fleckentfernern. Fettflecken oder Make-up-Flecken gehen am besten mit tensidhaltigen Rezepturen raus. Der Fleck heiligt also die Mittel.

Was ist der häufigste Fehler bei der Fleckenentfernung?

Den Fleck fest ins Textilgewebe reiben. Besser ist anfeuchten, Fleckentferner eintupfen und dann den Fleck von außen nach innen bearbeiten und dann auswaschen.

Rubbeln, tupfen oder reiben: Was ist die beste Technik, um Flecken zu entfernen?

Die Reihenfolge ist entscheidend: Erst tupfen, dann leicht reiben. Von Rubbeln ist grundsätzlich abzuraten, das treibt den Fleck nur noch tiefer in das Gewebe ein.

Flecken auf dem Sofa oder Teppich. Worauf muss man besonders bei der Fleckenentfernung bei Möbeln achten?

Wie bei allen Flecken, immer erstmal an unauffälliger Stelle ausprobieren und das gilt bei Sofa oder Teppich umso mehr. Und dann den Fleck immer von außen nach innen bearbeiten, dabei nicht zu fest reiben und immer wieder mit einem feuchten Tuch den Fleck „absaugen“.

Gibt es einen ultimativen Fleckweg-Tipp, der immer funktioniert?

Je frischer der Fleck, desto besser lässt er sich mit dem richtigen Mittel entfernen.

Welches Hausmittel hat wirklich ausgedient?

Mineralwasser oder Salz – kann klappen, aber das Ergebnis ist eher unzuverlässig und man muss extrem schnell handeln, denn bei angetrockneten Flecken bewirken sie oft nur schwer etwas.